meet! 2010

Handlungsanweisung

Konzept für die Ausstellung MEET 2010

Die Installation besteht aus einem Tisch und einem Stuhl.

Der Tisch steht vor einer Wand.

Auf dem Tisch liegen Papier und Stifte.

Wenn der Besucher sich an den Tisch setzt, blickt er in Augenhöhe in einen Spiegel.

Es gibt eine Handlungsanweisung an den Besucher:

„Notiere hier Deine größte Sehnsucht für eine Begegnung.

Nimm Dir zehn Minuten Zeit und schreibe diesen Wunsch als Kurzgeschichte auf.“

Die Geschichten werden in einem Ordner gesammelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: